Logo von Einrichtungsbeispiele.de
22 Teiche werden hier mit 454 Bildern und 3 Videos von 25 Teichbesitzern vorgestellt

Teich "Neulich im Ruhrpott...." von Sambia

Userbild von Sambia
Aquarianer seit: 
1985
Teich Hauptansicht von "Neulich im Ruhrpott...."

Beschreibung des Teichs

Läuft seit:
Frühjahr 2003
Grösse:
max. Tiefe 1,20m , Oberfläche 4,00m x 5,10m = 5000 Liter
Letztes Update:
15.05.2015
Besonderheiten:
Mir war es sehr wichtig, nicht nur unseren Goldfischen ein optimales Heim zu bieten, sondern auch eine Oase für Schmetterlinge, Nutzinsekten, Libellen, Lurche und Vögel zu bauen. Deshalb wurde das Teichumfeld mit Trockenmauern, Totholz, Steinen und Schlupfwinkeln versehen. Für die Insekten (Lurch- u. Fischfutter) wurden Weidepfanzen gepflanzt und Insektenhotels aufgestellt. Ebenso werden mit speziellen Futtermischungen aus Spendern die Wildvögel ganzjährig angelockt. Außerdem sind im Garten Insektizide und sonstige Gifte wie Unkrautvernichter vollkommen tabu und auch unnötig - Vögel und Nützlinge kümmern sich um Blattlaus & Co.!

Das Resultat ist eine kleine grüne Oase mit einem Artenreichtum der atemberaubend ist. Neben den zwei eingesetzen Fischarten (Goldfische und Sonnenbarsche) besuchen 12 Säugetierarten, 37 Vogelarten, 5 Amphibienarten sowie diverse Insektenarten regelmäßig den Teich. Ich werde versuchen alles nach und nach auch mit Bildern zu belegen aber nicht jedes Wildtier ist freiwillig und gerne Fotomodell....
Herbst-/Winterrückschnitt von Wasser- und Sumpfplanzen
Teich "Neulich im Ruhrpott...."
Teich "Neulich im Ruhrpott...."
Teich im Oktober nach dem Rückschnitt der Pflanzen
...unmittelbar nach Neuanlage im Sommer 2003
Teich im Sommer 2014
... von oben
Blick von der Terasse auf den Teich
Gesamtüberblick
Blick über den Teich Richtung Terasse
Licht aus - Spot an!
Atmosphäre....Abendstimmung auf der Terasse
15.05.15 Algenblüte durch eingeschwemmten Rasendünger vom Nachbargrundstück! ....zum

Dekoration

Bodengrund:
oberste Tiefenstufe
***********************
Kies und Steine verschiedener Körnungen

alle anderen Tiefenstufen
*****************************
kein Bodengrung

Das mag zu nächst eigenartig klingen, wird aber relativiert, denn alle Wasserplanzen sind in Körbe mit spezieller Teicherde gepflanzt. Die Teicherde wurde mit Kies und Kieseln abgedeckt, damit die Fische sie nicht ausbuddeln. Alle Pflanzen können so für Pflege- und Düngearbeiten problemlos aus dem Teich genommen und wieder eingesetzt werden. Außerdem ist so die notwendige Reinigung mit dem Schlammsauger problemlos möglich.
Teichbepflanzung:
Teichumfeld:
***************
Schmetterlimgsflieder, Schirmbambus, Zebragras, Lampenputzergras, grün/weißes Ziergras, Blutweiderich, Salbei, Lavendel, Taglilie, Ziererdbeere, Frauenmantel, Fingerhut, div. Sommerstauden (von April - Oktober blüht es im Garten),Funkie , Storchenschnabel, Farne, u.a.

Sumpfzone:
**************
gelbe und blaue Sumpfiris, kleiner Igelkolben, Tannenwedel, Nadelkraut, blaues Hechtkraut, Froschbiss, Pfennigkraut

Wasserpflanzen:
*******************
Nadelkraut (submers), Hornkraut, Tausendblatt, amerik. Wasserschraube, Rotalla spec., Krebsschere, Quellmoos

Schwimmpflanzen:
**********************
3 Seerosen (weiß, rosa und schwefelgelb) leider sind die Artbezeichnungen unbekannt, denn ich bekam bei Einrichtung Ableger geschenkt.
1 Zwergseerose (purpur) und Wasserlinsen

Thema Algen:
****************
Algen sind in vielen Teichen ein Problem. Schon nach einem heftigen Regenguss, bei dem Wasser über Mutterboden, Rindenmulch oder Rasen läuft, können Phosphate und/oder Stickstoff in großen Mengen eingebracht werden. Diese Situation ist völlig anders als im Aquarium, welches unter kontrollierten Bedingungen Wasser- und Nährstoffzufuhr erfährt. Auch das Frühjahr mit seinem Pollenflug ist nicht zu unterschätzen. In unserem Teich bindet Zeolith Stickstoffe, Phoslock von Söll hält die Phosphate im Zaum. Der UVC-Brenner heizt Schwebalgen ein und die im Frühjahr (...wenn die Wasserpflanzen noch im Erwachen nach dem Winter sind) auftretenden Fadenalgen werden abgefischt und der Teich mit Fadenalgenstop von Unique Koi behandelt. Dieser Wirkstoff ist kein schnödes Algizit sondern düngt Wasserpflanzen, niedere Algen jedoch "überfressen" sich und sterben ab. Sind die Wasserpflanzen erst wieder voll da, bleiben auch die Algen weg. Every Year the same procedure. Das ist der normale Gewässerkreislauf, in den ich nur eingreife bis das Gleichgewicht hergestellt ist. Danach ist im Sommer und Herbst keine Intervention notwendig. Im Herbst gilt es darauf zu achten Wasser- und Sumpfpfanzen zu stutzen und Laubeintrag zu vermeiden.

Düngung:
***********
Die Düngung der Wasser- und Sumpfpflanzen erfolgt mit speziellen Tabs der Fa. Naturagart. Diese werden in die Wurzelgegend gedrückt. Zusätzlich erfolgt im Frühsommer eine "Wasserdüngung" mit Söll Seerosenpracht.
amerk. Wasserschraube
(irgend eine) Segge
Nadelkraut (emers) wächst aber auch submers
Tannenwedel
kleiner Igelkolben
gelbe und blaue Schwertlilien (als Schilfersatz)
blaues Hechtkraut
(keine Ahnung was das ist - war ein Geschenk)
Rotalla
Tausendblatt
Hornkraut
Wasserlinsen (durch Vögel eingeschleppt - die Goldfische haben sie zum fressen gern)
Lampemputzergras
Blutweiderich
blühende Zwergseerose
blühende rosa Seerose
blühende gelbe Seerose
blühende weiße Seerose
blühende Taglilien am Übergang zur Sumpfzone
Schmetterlingsflieder im Teichumfeld
Weitere Einrichtung: 
3 große Granitsteine je ca. 200 - 300kg

Korkrinde (Versteckt die Filterrückläufe)

Kies und Kiesel versch. Körnungen

1 Tonkrug
Insektenhotels (...wenn es fliegen oder krabbeln kann, kann Fisch es auch fressen)
300 kg Granit
Weitere Granitbrocken, Kiesel und Totholz
In diesem Bild sind die Filterrückläufe versteckt - finde sie....
Mitbringsel aus Teneriffa im Einsatz
Teile der Trockenmauer
Filterversteck

Teich-Technik

Beleuchtung:
"Mutter Natur" sorgt für Sonne

2 LED Punktstrahler sorgen bei Bedarf abends für Atmosphäre

Besonderheit:
****************
Unser Teich hat von morgens bis zum späten Nachmittag Sonne (...wenn sie denn im guten deutschen Sommer scheint). Grundsätzlich ist dies wg. der üppigen Bepflanzung kein Problem. Jedoch wird an heißen Tagen ein Sonnensegel über den Teich gespannt das stets 1/3 beschattet. So wird eine Überhitzung des Teiches vermieden!
Filtertechnik:
Pumpe (liegt am Teichgrund):
*********************************
Gardena FSP 5500 Leistungsaufnahme 90W 5.500l/h

GFK-Filter (60cm x 60 cm x 100 cm)
******************************************
1.Stufe: Grobfilter -> Edelstahlbogensieb (300 Micron)
2.Stufe: grober Filterschaum
3. Stufe: Filterbürsten
4. Stufe: Sera-Siporax Pond und Söll Zeospeed

Rieselfilter (Fa. Naturagart)
*******************************
1. Stufe: Edelstahlbogensieb ( 300 Micron)
2. Stufe: Kokosmatte (Naturagard) -> kostierbar
3. Stufe: s. o.
4. Stufe: Stickstoffabsorber (Zeolith)
5. Stufe: s. o.
6. Stufe: Oxischaum (Naturagart)

36 Watt UVC-Brenner
*************************
Im Gegensatz zum AQ ist dieser dem Filter vorgeschaltet! Wichtig: Bei Inbetriebnahme des Filters und Impfung des Teichwassers mit Filterbakterien, bleibt der Brenner 14 Tage aus!
Weitere Technik:
Y-Verteiler (regelbar) zur Einstellung der Filterspeisung
2/3 GFK-Filter und 1/3 Rieselfilter

Mambramluftpumpe (regelbar) max. 500l/h
(Betrieb ganzjährig! Wird im Winter auf der ersten Tiefenstufe plaziert und hält so ca. 60cm Eisfrei)
Oase Teichschlammsauger (sozusagen Mulmglocke XXXL) wird jeweils im Frühjahr und
Membranluftpumpe ( ganzjährig im Einsatz!)
Rieselfilter Marke: Naturagart
Blick auf ein Rieselfiltermodul mit neu eingelegter Kokosfasermatte zur Feinstfilterung
GFK-Filter mit aufgesetztem Bogensiebfiltermodul
Bogensieb im Einsatz (im Einlaufschacht schwimmt das Teichtermometer)
Y-Verteiler ( 2/3 GFK-Filter und 1/3 Rieselfilter)
Teichelektrik mit eigenem Sicherungskasten
mobiles Sonnensegel als `Sonnenbrille` für den Teich
Schatteneffekt des Sonnensegels
mobile Holzhalterung des Sonnensegels (bei Nichtgebraucht wird der Deckel zugeklappt
A la Carte: Ergänzung des im Teich vorhandenen Lebendfutters
Wasseraufbereitung und -pflege
gg. die Fadenalgen im Frühjahr (natürlich & effiktiv!)
`Futter` für Wasser- und Sumpfpflanzen

Besatz

Goldfische
(diverser Farbschläge und Größen - der älteste hat 22 Jahre auf dem Buckel und stammt noch aus einem meiner ersten AQs)


2 Sonnenbarsch-Männchen
("Toto" und "Harry"... ja,die heißen wirklich so! Die zwei wurden von Gästen in Bierlaune so getauft und dabei ist es aus Jux geblieben. Sie sorgen dafür, dass der Goldfischnachwuchs im Rahmen bleibt, denn Goldfische haben unter optimalen Bedingungen eine Vermehrungsrate, die durchaus mit der von lebendgebärenden Zahnkarpfen mithalten kann - Trotz der Sonnenbarschpolizei schaffen es immer wieder einige Jungfische...)

Bitte beachtet: Niemals Sonnenbarsche in wilde Gewässer setzten!!! Da sie aus Nordamerika stammen, kommen sie mit unserem Klima bestens klar und setzen der heimischen Wildfischbrut sehr zu!

wild hinzugezogen:
**********************
grüne Teichförsche, sowie Jahreszeit abhängig: Grasfrösche, Erdkröten, Teichmolche und Bergmolche -> alle fünf Lurchearten laichen regelmäßig im Teich und es überleben trotz des Fischbesatzes immer ein paar Jungtiere!

Mosaikjungfern, Adonislibellen, Azurjungfern, Pechlibelle, gemeiner Plattbauch, gemeine Heidelibelle,Wasserläufer, Taumelkäfer, Gelbrandkäfer, Wasserasseln, Folhkrebse, Köcherfliegenlarven, Steinfliegenlarven, andere Krabbler und Herumsummer und deren Larven (Buffet für Fische und Lurche!)

Thema Mücken: ist kurz umschrieben -> Mückenlarven haben keine Chance! Sie werden rigoros von den Fischen verspeist!
Goldfische beim Sonnenbad
`Toto` und `Harry` die Jungfischpolizei
Was ist klein, grün und hüpft? ....Nein, kein Werderfan ;-)
Teichförsche ( Rana lessonae) im Röhricht
ein `schüchterner` Grasfrosch (Rana temporaria)
Erdkröte (Bufo bufo) im Nadelkraut - meine natürliche `Schneckenpolizei` für den
Azurjungfer ( Enallagma cyathigerum)
Pechlibelle ( Ischnura elegans) - diese hat im Ggs. zur Azurjung nur einen hellblauen
Mosaikjungfer (Aeshna Cyanea) auf Jagdtour über dem Teich
gemeine Heidelibelle ( Sympetrum Vulgatum)
junger Teichfrosch (für das Foto kurz `fixiert`)
nächtlicher Teichbesucher - ein durstiger Igel
Graureiher - ein nicht gern gesehener Besucher!
`Einen FischMäc bitte!`
Regelmäßig zum fressen und baden da - ein Dompfaffpärchen
...nutzen auch Futter-,Trink-&Badestelle - Distelfinken
Das Eichhörchen nutzt den Teich regelmäßig zum Trinken

Wasserwerte

PH 7,2 - 7,8
(schwankend je nach Wetterlage, bei viel Regen 7,2 bei langer Trockenheit auch mal ansteigend bis 7,8)
KH 6-8
GH 8-10
Nitrit 0
Nitrat 0
Phos. 0
Temp. - unterliegt witterungs- und jahreszeitlichbedingten Schwankungen-

Hinweis: Im Frühjahr und Herbst wird nach dem Einsatz des Schlammaugers jeweils 50 % des Wassers gewechselt. Die Wasseraufbereitung erfolgt mit Söll Koistabil und Söll Phoslock. Nach starken Regenfällen oder Frischwasserzugabe wird ebenfalls Söll Koistabil verwendet und PH, KH und GH zu puffern.

Futter

2-3 x wöchentlich im Wechsel

Sera Koi Royal (Granulat)
Sera Goldi Color Spirulina (Granulat)
Sera Pond Mix Royal (Flocken, Sticks, Granulat, Gammarus)

Anders als im AQ haben die Fische selbst natürlichen Zugang zu Lebendfutter aller Art. Da der Teich bereits einige Jahre alt ist, reicht eine Zufütterung 2-3 mal die Woche aus.

Sonstiges

Die Bogensiebfilter werden 2 x wöchentlich gereinigt (Zeitaufwand ca. 2 Min)
Die Hauptfilter werden in der Saison alle 6-8 Wochen gereinigt und sind bei einer Wassertemperatur von unter 10 Grad (Winter) ausgeschaltet.
Bei Anfahren der Filter erfolgt die Zugabe von Söll Biobooster und der UVC-Brenner ist die ersten 14 Tage ausgeschaltet. Danach läuft dieser durch.

Infos zu den Updates

05.08.2014 Teich bei EB eingestellt!

06.08.2014
Babyteichfrosch gefunden !FREU! gleich fotographiert und wieder in die Freiheit entlassen.

30.08.2014 Mir ist eine Erdkröte über den Weg "gewackelt"- Foto geschossen... PS: Es gibt keine bessere Schneckenpolizei für den Garten.

01.09.14 War mal wieder Zeit für eine Filterreinigung. Erste Pflanzen für den bevorstehenden Herbst eingekürzt. Bald folgt auch der Rest...aber ein wenig Zeit hat das noch.

09.09.14 Igelbesuch am Teich - Er durfte gleich als Fotomodell herhalten...

12.02.15 Nach langer Krankheit, sitze ich nun in der Reha und habe mal Zeit alles auf den neusten Stand zu bringen. Am Teich hat erst der Herbst und dann der Winter Einzug gehalten. Der Ausströmer und die Membranluftpumpe sind derzeit die Eisfreihalter und leisten gute Dienste. Meine Family hat alles nach meinen Anweisungen winterfest gemacht und brav fotographiert, so dass ich nun diese Bilder einstellen kann. Alle Teichbewohner sind in der Winterruhe - nur die Vögel besuchen die eisfreie Stelle zum trinken.

29.04.15 zahlreiche Kaulquappen im Teich !FREU! Die Grasfrösche und Erdkröten waren fleißig.

03.05.15 Die Grünfrösche sind wieder da!

06.05.15 neue Angelschnur um den Teich gespannt wg. Reiherbesuch

15.05.15 Unser Nachbar hat seinen Rasen gedüngt - nach dem Motto "Viel hilft viel" - und bei einem Gewitter mit Starkregen ist die ganze Soße in meinen Teich gelaufen! Schöner Sch...!!! Das wird man wirklich sauer! Die Fadenalgen wachsen und gedeihen. Hab schon einen Wasserwechsel gemacht, damit mir der Teich nicht umkippt. Jetzt muss ich Geduld haben und drann bleiben. Täglich abfischen, Wasserwerte im Auge behalten und Fadenalgenstop dosieren. Man kann das Frühjahr wirklich besser nutzen als für sowas...Gott sei Dank haben es die Fische alle überlebt!

User-Kommentare

Helga Kury am 31.08.2017 um 16:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein vorbildlicher Teich. Wunderschön! Auch die Philosophie gefällt mir sehr gut.
Und die vielen anderen Tiere, die von diesem Teich profitieren - einfach Klasse!!
Liebe Grüße aus Tirol,
Helga
Jemafa am 15.05.2015 um 20:24 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sambia,
ich `versinke` gerade in deinem Teich! Der ist wunderschön.
Was ich aber besonders toll finde ist, dass du so auf unsere heimische Tierwelt achtest. So etwas machen die Wenigsten.
Meine Familie verdeht immer die Augen wenn ich nur heimische Gehölzen und Blumen im Garten haben möchte :0).
Wenn wir mal einen Teich anlegen, wird mir deiner ein Vorbild sein.
LG
Simone
der Theoretiker am 02.09.2014 um 12:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Sambia,
genau so was in dieser Art fehlt mir auch noch im Garten! Wirklich sehr schön gestaltet aber gleichzeitig auch äußerst naturnah. So muss das sein! Mit dem Teich muss ich mich selbst noch etwas gedulden (das neue Aquarienprojekt geht vor) aber sei Dir gewiss, dass wenn meiner mal kommt, Dein Teich mir als Inspirationsquelle dienen wird.
LG Matthias
!Fischkopf! am 01.09.2014 um 17:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Frau Sambia,
drinnen wie draußen, was Du anpackst hat Hand und Fuß. Tolle Gartenoase, darum kann man Dich nur beneiden. Ich hoffe Du hattest einen schönen Urlaub, obwohl der ja eigentlich überflüssig war bei so einem tollen Garten.
LG - Carsten
Tom am 01.09.2014 um 16:09 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
das ist ein ganz toller Teich, den du da geschaffen hast. So viel Liebe zum Detail - einfach klasse!
Grüße, Tom.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sambia den Teich '"Neulich im Ruhrpott...."' mit der Nummer 30832 vor. Das Thema 'Folienteich' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Teichbesitzer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.08.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Sambia. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst deinen eigenen Teich kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Teiche:
Aquarium
MingTeich
von SK Aquarienleben
5000 Liter Folienteich
Aquarium
Teich 28107
von Sergio10
3000 Liter Folienteich
Aquarium
Gartenteich
von Lily
7000 Liter Folienteich
Aquarium
Biotop - Schildkröten-WG - Teich 34177
von Helga Kury
7000 Liter Folienteich
Aquarium
Teich
von Sissifischlein
2500 Liter Folienteich
Aquarium
Teich 34258 (nur noch als Beispiel)
von herkla
4000 Liter Folienteich
Aquarium
Hochmoor-Beet
von Junglist
1400 Liter Folienteich
Aquarium
Projekt Guck in den Teich
von mocheda
700 Liter Folienteich
Aquarium
Teichlandschaft
von Susanne Axt
0 Liter Folienteich
Aquarium
naturnaher Folienteich
von Frank Muth
100000 Liter Folienteich
Statistik
Besucher Gesamt: 1.067.836
Heute 141
Gestern: 1.093
Maximal am Tag: 1.766
Gerade online: 15
Maximal gleichzeitig online: 102
Gartenteiche: 22